03.10.2021–30.11.2021

Galerie Gotické dvojče Litoměřice, Jezuitská 241/12a, 41201 Litoměřice

Ausstellung: Otfried Preußler

Am 03. Oktober wurde im Rahmen der Tschechisch-Deutschen Kulturtage die Ausstellung „Otfried Preußler: Die Wege eines Zauberlehrlings“ in der Galerie Gotické dvojče in Litoměřice eröffnet. Der 1923 in Reichenberg (Liberec) geborene Autor setzte sich in seinen Werken immer wieder mit seiner Heimatregion Böhmen auseinander und verewigte das gemeinsame Kulturerbe für die Nachwelt.

Die Ausstellung erzählt in zwei Sprachen (Tschechisch und Deutsch) von seinem Leben und Werk und bewog sowohl Tschechen als auch Deutsche zur feierlichen Eröffnung zu kommen.

Zum Auftakt der Vernissage sang Zoe Köppen mit Klavierbegleitung durch Martin Andersson. Die Ausstellung wurde eröffnet von der Vertreterin der Euroregion Elbe/Labe, Veronika Krülle Kotoučová. Die Euroregion ist der Hauptveranstalter der Tschechisch-Deutschen Kulturtage. Anschließend erzählte Frau Dr. Annette Teufel (ZMOE) den Gästen Hintergrundinformationen zum Entstehen der Ausstellung und dem Autor sowie seinen Geschichten selbst.

Danach war es den Gästen freigestellt, die Ausstellung zu besichtigen und sich im Obergeschoss Ausschnitte aus dem Zeichentrickfilm „Die kleine Hexe“ anzusehen. Viele der Gäste blieben lange bei der Galerie, in deren Vorhof für die Verpflegung gesorgt wurde.

Öffnungszeiten & Ausstellungsdauer

Die Ausstellung „Otfried Preußler: Die Wege eines Zauberlehrlings“ ist noch bis Mitte Dezember in der Galerie Gotické dvojče zu besichtigen.

Von Donnerstag bis Samstag hat die Galerie täglich geöffnet
donnerstags und freitags von 14 bis 18:30 Uhr, samstags von 10 bis 16 Uhr
.

Wir freuen uns auf Ihren Besuch!

Gefördert durch

zurück zur vorherigen Seite