16.05.2010

6. Bauerntreff

Alles fing im Hof des Kulturzentrums Řehlovice an. Seit frühem Morgen scharten hier schon die Pferde (Teil des Festumzugs) mit den Hufen. Wegen seiner Größe und angenehmer Lage ist der Kulturhof ein passender Ort für solche Veranstaltungen. Der Festumzug zum Denkmal wurde durch Cheerleader, Musik und Studierenden aus sieben Landwirtschafts- uns einer Forstschule (aus Šluknov) begleitet. Den malerischen vorletzten Teil bildeten die Pferde – der Bauernritt – gefolgt durch Traktoren und Landwirtschaftsmaschinen. Dipl.-Ing. Jan Veleba, Präsident der Agrarkammer der Tschechischen Republik, hielt in Stadice die Ansprache über die Problematik der Landwirtschaft, wo vieles unmittelbar zu lösen wäre, und welches Programm die Bauern durchsetzen sollten.

Der Landeshauptfrau-Stellvertreter Mgr. Arno Fišera kündigte den Wettbewerb um das beste Produkt der Ústí-Region an. Anwesend war auch Bürgermeister von Řehlovice Josef Macháček. Spannend war der Pflügen-Wettbewerb der Schüler der Landwirtschaftsschulen, melken mithilfe eines Eutermodells oder das Rollen der Heuballen. Die ganze Veranstaltung wurde durch Musik untermalt und trotz des ungünstigen Wetters wurde sie gut besucht.

Dieses Event wurde vor sechs Jahren gegründet. Fortsetzung folgt!

Die Agrarkammer der Region Ústí nad Labem veranstaltete am 16. Mai in Zusammenarbeit mit dem Gemeindeamt Řehlovice unterm Ehrenschutz der Landeshauptfrau Jana Vaňhová das sechste Bauerntreffen beim Denkmal von Přemysl in Stadice (Přemysl der Pflüger war der Gründer der Přemysliden-Dynastie).

zurück zur vorherigen Seite