Řehlovice Cup 2009

Das Kulturzentrum Řehlovice, die Brücke/Most-Stiftung und TANDEM, Ackermann Gemeinde, Lokomotive Kulturdrogerie Wien, die IM-PULS Lokomotive Wien/Terezín haben am 19. Juli 2009 zusammen ein freundschaftliches Fussballspiel gespielt.

Verlauf

Der Řehlovice-Cup Volume MMIX begeisterte am Tag darauf die Massen. Die Begegnungen zwischen den Mannschaften Kulturzentrum Řehlovice (FC Statek), Brücke/Most-Stiftung (Torpedo Most),TANDEM, Ackermann Gemeinde (Bocca Juniors Accione), Grenzgänger, Lokomotive Kulturdrogerie die Fans auf dem WM-tauglichen Dorfsportplatz verfolgen.

Im wohl skurrilsten Platzierungspiel der Turniergeschichte tauschten sich die SpielerInnen von Lokomotive Kulturdrogerie und FC Statek untereinander und nach dem Ergebnis 5:5 teilten sich den 3. Platz. Das veranlasste den Vorjahressieger Torpedo Most im Nachhinein und im Windschatten des europäischen Fussballwettskandals vom fünften auf den dritten Platz zu mogeln. Doch das Recht wies sie in die Schranken. Im Finale konnte sich Bocca Juniors äußerst knapp und mit letzten Kräften gegen die kombinationsfussballspielende Mannschaft von Tandem.

Verteilung der Mannschaften

Výsledky zápasu
Gruppe A Gruppe B
TANDEM
FC Statek Řehlovice
Torpedo Most
Bocca Juniors Accione
Grenzgänger
Lokomotive Kulturdrogerie Wien
TANDEM – FC Statek 1:1
Torpedo Most – TANDEM 1:3
FC Statek – Torpedo Most 1:0
Bocca Juniors – Grenzgänger 1:0
Lokomotive Kulturdrogerie – Bocca Juniors 0:2
Grenzgänger – Lokomotive Kulturdrogerie 0:6

Ergebnisse in der Gruppe A

Ergebnisse in der Gruppe A
  Team Punkte Tore
1. TANDEM 4 4:2
2. FC Statek 4 2:1
3. Torpedo Most   1:4

Ergebnisse in der Gruppe B

Ergebnisse in der Gruppe B
  Team Punkte Tore
1. Bocca Juniors Accione 6 3:0
2. Lokomotive Kulturdrogerie Wien 3 6:2
3. Grenzgänger   0:7