16.07.2021–25.07.2021

Proudění - Strömungen 2021: Es schäumt!

Symposium „Proudĕní Strömungen“ „Es schäumt! Pĕní to!“

Das Bier in Řehlovice eine wichtige Rolle spielt will wohl keiner bestreiten. Vor 110 Jahren wurde die letzte Flasche in der Brauerei auf dem Gelände des Kulturní Centrum Řehlovice gebraut. Passend zu diesem Jubiläum widmete sich das Symposium 2021 unter dem Thema Es Schäumt ganz der künstlerischen Auseinandersetzung mit der ehemaligen Brauerei und dem anliegenden Park.

Eine Woche lang setzten sich Künstler.Innen aus Deutschland und Tschechien in Diskussionen, Workshops und Vorträgen mit der Geschichte des Hofes und dem „Schäumen“ auseinander. Begegnungen mit der Bürgermeisterin von Řehlovice, dem Geschichtsdozent Herr Grisa von der Universität in Ústí nad Laben und auch die Ausflüge in die nahe Gegend (Galerie Gotické dvojče in Litoměřice, Stadice) boten Anlass zur Inspiration.

So entstanden mit der Zeit nicht nur einzelne Installationen, sondern vor allem auch ein starker Zusammenhalt unter den Teilnehmenden. Nicht nur die unterschiedlichen Nationalitäten, auch der Generationenaustausch bot Anlass zu Diskussionen und neuen Einsichten, die den kreativen Prozess bereicherten.

Im Laufe der Woche entstanden Installationen und einzelne Performances, die den neu geschaffenen Skulpturenpark und die angrenzenden Brauereihallen mit Leben füllten. Musikalisch begleitet durch die Band ‚La Banda de Contenedor‘ wurde die abschließende Vernissage zu einem großen Fest, dass den Teilnehmenden und der Dorfgemeinschaft wohl noch lange in guter Erinnerung bleiben wird.

Traditionell fand am Nachmittag auch noch das jährliche Fußballtunier zwischen Symposiumsteilnehmenden und der Dorfgemeinschaft auf dem Gelände des Hofes statt.

zurück zur vorherigen Seite